Boulen

 

 

Bei dieser aus Frankreich stammenden Sportart bilden zwei bis sechs Spieler zwei Mannschaften.  Eine kleine Kugel aus Holz oder Kunststoff – sinniger Weise auch Schweinchen genannt – wird sechs bis zehn Meter weit geworfen. Dann versucht jeder, sich mit größeren Eisenkugeln so nah wie möglich der kleinen Zielkugel zu nähern.  Die Zielkugel und die gegnerischen Kugeln können dabei mit den Wurfkugeln (Boules) auch herausgekickt oder weggeschossen werden. Gewonnen hat die Mannschaft, die zuerst 13 Punkte erreicht hat, die 

                                                  also 13 Mal eine der großen Eisenkugeln am nächsten am Schweinchen platziert hatte.

                                                   Eine Sportart, die von Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern im Alter von 9 bis 90   

                                                   gleichermaßen betrieben werden kann.

 

 

 


KONTAKT

 MarktTreff "Alte Schule" Schwesing

Erich Kuhn

Ostenweg

25813 Schwesing

Telefon: 04841- 1255

Email: kuhn-schwesing@web.de